and the winner is ...
Foto: Jolina Carl

Foto: Jolina Carl

Foto: Jolina Carl

Awardverleihung des Deutschen Countrypreises 2011
Nach knapp 5 Jahren, in denen in Deutschland keine Country Music Awards mehr verliehen wurden, gibt es ab 2011 wieder jedes Jahr eine Preisverleihung fr die Country Music Knstler in Deutschland. Der Deutsche Countrypreis wurde von Country-Music-Fachmedien aus Deutschland an Musiker und Bands verliehen, die in den vergangenen 12 Monaten nachhaltig auf sich aufmerksam machen konnten. Auf der Country Music Messe in Nrnberg am 31. Oktober 2010 wurden die Nominierungen in den einzelnen Kategorien bekanntgegeben und nun war die Verleihung das besondere Highlight der 16. Internationalen Country Music Messe Berlin. Es hatte schon etwas vom ganz grossen Flair, als sich der Saal der bis auf den letzten Platz besetzten Reihen vor der Stars & Stripes Bhne gefllt hatte. Man sprte die Spannung und den Nominierten, die in den vorderen Reihen Platz genommen hatten, war die Nervositt ins Gesicht geschrieben. Zahlreiche Medienvertreter vor, neben und auf der Bhne zeugten von einem breiten Interesse fr den Award weit ber Berlin und Deutschland hinaus. Die lockere Moderation von Sylke Gandzior (Radio Bremen 1) und Gunter Hildebrandt (countrymusic24.com) war eine gute Wahl, so plauderten sich beide mit Witz, Schwung und Charme durch die Verleihung. Nach jeder Kategorie gab es musikalische Beitrge von Nominierten, Henry Eye, Barry P. Foley mit Marty Wolfe, Jolina Carl, Micky Romero und Mountarillo zeigten mit ihren Songs ihr Knnen eindrucksvoll. Die Laudatoren Thomas Jordan (Fa. Hfner), Siegfried Schulze (Radio Euroherz), Jytte Jacoben (Festival Silkeborg), David Lee Howard, Stig Trnqvist (Country Radio aus Schweden) und Friedrich Hog (C&W Freunde Ktz etc.) machten die Zeremonie der Gewinner-Umschlagffnung mehr oder weniger zu einer kleinen eigenen Show, das Publikum hatte Spa. Ach ja, da gab es natrlich auch noch die Gewinner - Snger/in des Jahres: Gitty - Duo/Gruppe des Jahres: Texas Heat - Song des Jahres: Barry P. Foley & Marty Wolfe - The Girl Who Sang Johnny Cash - Album des Jahres: Jolina Carl - Lieber jetzt als irgendwann - Newcomer des Jahres - Lieber jetzt als irgendwann - Liebling der Fans Award - Dagmar Lay-D. Letztgenannte war leider durch einen Liveauftritt verhindert, hatte aber per Internet ein kleines Statement vorbereitet, fr alle Flle. Alles in allem, eine tolle Veranstaltung whrend der Messe welche im nchsten Jahr auf jeden Fall eine Fortsetzung erfahren wird. Mit freundlicher Genehmigung von Countrymusik.net

erstellt am 09.02.2011 von Mick
 
zurück zur News-Seite
 
COUNTRYMUSIC24 - Postfach 480146 - 12251 Berlin
sendeleitung(at)countrymusic24(dot)com