Gitarren-Himmel in Berlin

The Holy Grail Guitar Show 2014

Für Gitarristen und Bassisten aus aller Welt wurden am 15./16. November Träume greifbar. Im Berliner Hotel Estrel fand die von der "The European Guitar Builders e.V." veranstaltete "The Holy Grail Guitar Show 2014" statt.

Gut 115 Gitarrenbauer zeigten, was sie für den Heiligen Gral im Gitarren- und Bassbau halten.  Dass die europäischen Meister ihres Faches stark vertreten waren, liegt in der Natur der Sache. Aber auch Japan, USA und  Canada waren gut vertreten. Das Schöne am Showkonzept war, dass jeder Aussteller nur je einen genormten Tisch für seine Pretiosen zur Verfügung hatte; anders als bei ähnlichen Veranstaltungen.

Und was es da alles zu sehen, zu berühren und zu testen gab, das lässt sich kaum in Worte fassen. Wohl jeder Besucher, der mit Gitarren/Bässen zu tun hat, fühlte sich im 7. Himmel. Da die Show als Verkaufsmesse konzipiert ist, war es auch möglich, seine (Traum-) Gitarre in Testkabinen oder via Kopfhörer ausgiebig zu bespielen. Und da war es völlig egal, ob das Trauminstrument im niederen vier-, oder im mittleren fünfstelligen Preisspektrum lag. An so manchem Stand waren dann auch reichlich Schildchen mit der Aufschrift "SOLD" zu finden: Konzept aufgegangen!

Auch die zahlreichen Gespräche, die an jedem Stand geführt wurden, sind an anderer Stelle nur schwer machbar. Dadurch, dass an den Ständen nur per Kopfhörer angetestet werden durfte, waren entspannte Gespräche und Interviews stressfrei möglich. Konzept aufgegangen!

Bemerkung zum Schluss: MEHR DAVON!!!!


erstellt am 23.11.2014 von James
 
zurück zur News-Seite
 
COUNTRYMUSIC24 - Postfach 480146 - 12251 Berlin
sendeleitung(at)countrymusic24(dot)com