6. Deutscher Countrypreis 2016

Nominierungen für bedeutendste deutsche Country Music Auszeichnung stehen fest
Wenn am 14. Oktober im Rahmen der Countrynale in Bergheim (Rhein-Erft Kreis) der Deutsche Countrypreis 2016 verliehen wird, darf sich der Sänger & Songschreiber Markus Rill in gleich drei Kategorien Hoffnungen auf eine Auszeichnung machen. Rill ist als Sänger des Jahres vorgeschlagen und kann ebenfalls in den Kategorien „Album des Jahres“, mit seiner aktuellen Produktion „Dream Anyway“ und dem gleichnamigen Titelsong in der Sparte „Song des Jahres“ den Deutschen Countrypreis gewinnen. Weitere Mehrfachnominierungen erhielten u. a. Altmeister Tom Astor (Sänger des Jahres, Album des Jahres), Danny Wuenschel (Newcomer des Jahres, Song des Jahres) sowie Mark Merritt (Sänger des Jahres, Album des Jahres) und die Gruppe Lazy Boys, die für das Album des Jahres und mit dem Titel „Get A Life“ auch für den Song des Jahres vorgeschlagen sind. In diesem Jahr wird auch wieder der Publikumspreis „Liebling der Fans“ vergeben, allerdings im Gegensatz zu früheren Jahren gibt es dieses Jahr die Möglichkeit den Gewinner oder die Gewinnerin per Internetvoting zu wählen. Zu diesem Zweck gibt es unter diesem Link (https://de.surveymonkey.com/r/2K3P3BX) eine gesonderte Abstimmung. Hier ist es je IP Adresse nur einmal möglich seine Stimme zu platzieren, um einen der 20 vorgeschlagenen Acts zu unterstützen. Der Abstimmungszeitraum beginnt am 11.8. 2016 und endet am 11.09. 2016 um 24.00 Uhr. Verliehen werden die Auszeichnungen dann am 14. Oktober 2016 ab 20:30 Uhr im Rahmen der Countrynale in Bergheim (Rhein-Erft Kreis) im Bürgerhaus Quadrath-Ichendorf. Weitere Informationen gibt es auf der Internetseite www.deutscher-countrypreis.de Hier ist die komplette Liste aller Nominierten: Sänger des Jahres Barry P. Foley Hermann Lammers Meyer Mark Merritt Markus Rill Tom Astor Sängerin des Jahres Becky Gaber Danny June Smith Katie Grant Katja Picker Duo/Gruppe des Jahres Amarillo Hillbilly Deluxe Nighthawk Rebel Bunch Sawyer Sweet Chili Newcomer des Jahres - Carina May Danny Wuenschel Sweet Chili Van De Forst Album des Jahres „Barrooms And Bedtime Stories“ - Mark Merritt „Dream Anyway“ - Markus Rill & The Troublemakers „Ein Abend mit Tom Astor“ - Tom Astor „Get A Life“ - The Lazy Boys „Two Of A Kind“ - Adam & Brooks Song des Jahres „Alles Glück der Erde“ - Jördis Tielsch (Songschreiber: Daniel Dickopf / Jördis Tielsch) „Get A Life“ - The Lazy Boys (Songschreiber: Mirko Glaser) „She Likes Taylor Swift“ - Katie Grant (Songschreiber: Katy Ipu) „Dream Anyway“ - Markus Rill & The Troublemakers (Songschreiber: Markus Rill) „Laura Wood“ - Danny Wuenschel (Songschreiber: Danny Wuenschel) Publikumspreis - „Liebling der Fans 2016“ Amarillo … And Friends Berlin Avery Jean Barry P. Foley Countrybell Daniel T. Coates Band Danny June June Smith Gitty Hermann Lammers Meyer Hillbilly Deluxe Jamestown Ferry Jamy Sheene Katja Picker Nighthawk Rebel Bunch Rick Allen Band Rock`n Rodeo Sawyer Tom Astor Truck Stop Abstimmung für den Publikumspreis unter: https://de.surveymonkey.com/r/2K3P3BX Der Abstimmungszeitraum beginnt am 11.8. 2016 und endet am 11.09. 2016 um 24.00 Uhr. Der Deutsche Countrypreis ist die derzeit wichtigste Auszeichnung für Country-Music-Schaffende in Deutschland. Der Preis wird durch eine Fachjury aus Medienvertretern der Country-Music-Szene ermittelt. Darunter sind Musikredakteure, Autoren, Journalisten aus dem Print- bzw. Onlinebereich und Radio DJs aus dem Country-Music-Bereich.

erstellt am 29.08.2016 von Wlckchen
 
zurück zur News-Seite
 
COUNTRYMUSIC24 - Postfach 480146 - 12251 Berlin
sendeleitung(at)countrymusic24(dot)com