Countrymusic24.com - Rezepte
Hier gibt es immer wieder leckere Rezepte aus verschiendenen Kategorien zum Nachmachen zu finden.

Zum Lesen der Rezepte einfach auf die Überschriften klicken.
 
178 - Bauernvesper

s. Zubereitung






Kategorie:Hauptgerichte
Schwierigkeit:
4 
Zeitaufwand:
 

700gr Bauchfleischscheiben werden in fingergroße Stifte dann in Würfel geschnitten. Nun 2 große Zwiebeln und zwei Knoblauchzehen in Würfel schneiden. Das kommt in eine größere Rührschüssel - mit 2-3 EL Jodsalz, 2 EL groben Pfeffer aus der Mühle, 1 Fette Brühe Würfel hineinreiben, 4 Eier einschlagen, 1 Tasse Weizenmehl zugeben und alles sehr gründlich (mit der Hand) verkneten. Jetzt die Röhre mit 200 Grad vorheizen. Nun eine Backform (Brotform, länglich) mit Rapskernöl oder Distelöl satt einreiben, damit nichts anhängt. In die Schüssel mit der gekneteten Masse kommen nun so viele Kartoffelzesten (bleistiftdicke) mittels Reibe ineingerieben, daß in etwa die gleiche Menge des Grundstocks erreicht wird. - Bei 4 Personen sind das gut 1-1,5 Kg -helle, gewaschene aber ungeschälte !- Kartoffeln. Dieser Schritt soll fix geschehen, damit die Kartoffeln keine Zeit haben um Wasser zu ziehen... Nun alles nochmal sehr gründlich unterkneten und in die Backform tun, in die Röhre damit und auf 60 Minuten bei 200 Grad backen. Ab und zu mal nachschauen, es kann sein, daß die Backröhren unterschiedlich gut heizen- ich bevorzuge Heißluft. Das Brät darf oben gerne leicht braun und knusprig werden, aber nicht zu dunkel. Die Form auf ein Holzbrett stellen und das Brät rundherum mit einem Messer vorsichtig lösen, dann mit dem Holz-Pfannenheber portioniert abstechen. Das duftet gut ! Serviert auf dem flachen Teller, mit eingeweckten Pflaumen in der Kompottschale (so gaanz zufällig kann da noch n Tropfen Whisky reinfallen) - das kommt an. 


erstellt am 10.06.2011 von James
 
zurück zu den Rezepten
 
COUNTRYMUSIC24 - Postfach 480146 - 12251 Berlin
sendeleitung(at)countrymusic24(dot)com