Toby Keith`s "Show Dog Nashville" mit neuem starken Partner
Toby Keith

Zusammenschluss von "Show Dog Nashville" mit "Universal South"
Der "Bad Boy" der amerikanischen Country Szene, Toby Keith, hat für sein Independent-Label "Show Dog Nashville" einen mächtigen Verbündeten gefunden. "Show Dog Nashville" und "Universal South" haben sich zu zu "Show Dog Universal" sammengeschlossen. "Universal Dog Show wird immer noch das Gefühl geben, ein Independent-Label mit starken und persönliche Beziehungen zu allen unseren Künstlern zu sein." sagte Toby Keith. "Das ist es, was Show Dog Nashville und Universal South schon immer war. Nun verbinden sich diese beiden Label und haben ein Kraftpaket mit mehr Personal und bessere Chancen für unsere Künstler. Ich freue mich auf eine enge Zusammenarbeit mit meinem Freund und Partner Mark Wright. " "Die Einführung dieses neuen Unternehmens schafft einen noch höheren Wert für unsere gemeinsamen Künstlern, Mitarbeitern und Geschäftspartnern", sagte Wright. "Unser Best-in-Class-Team wird noch mehr Möglichkeiten für unsere Künstler schaffen, da wir auch die Dienstleistungen, die wir anbieten, vergrössern werden. Das ist wirklich eine 1+1=3 Situation. Darüber hinaus freue ich mich über die Partnerschaft mit Toby, mit dem ich eine enge Freundschaft über viele Jahre pflege. Durch seine bemerkenswerten Leistungen als Künstler und Geschäftsmann und seine kreativen Führung in den letzten Jahren wird er von unschätzbarem Wert für dieses neue Unternehmen sein und es in neue Höhen führen,"

erstellt am 26.12.2009 von Mick
 
zurück zur News-Seite
 
COUNTRYMUSIC24.COM - Postfach 480146 - 12251 Berlin
sendeleitung@countrymusic24.com