R.I.P Collin Clark
Colin Clark

Wie wir heute Abend erfahren mussten ist gestern am 31.07.2010 der überall in Europa bekannte und beliebte aus Großbritanien stammende Sänger nach kurzer schwerer Krankheit verstorben. Er starb in seiner Wahlheimat Kopenhagen. Bekannt vor allem durch seine "Johnny Cash "Interpretationen wird er Kollegen und Fans hauptsächlich wegen seiner offenen unkomplizierten Art in Erinnerung bleiben. Deutsche Fans kannten ihn von den Countrymusicmessen in Berlin und Nürnberg sowie von seinen Auftritten mit Country Delight und Hermann LammersMeyer. Die europäische Countryszene trauert um einen großen Künstler. Unsere Gefühle und Gedanken sind bei seinen Angehörigen.

erstellt am 01.08.2010 von Bronco
 
zurück zur News-Seite
 
COUNTRYMUSIC24.COM - Postfach 480146 - 12251 Berlin
sendeleitung@countrymusic24.com